Das Lesen ist, eines der höchsten Kulturgüter überhaupt in unserer Gesellschaft.

 

Aber das ist doch logisch, werden Sie sagen … schließlich wird die Basis dafür schon in der Grundschule gelegt … Das stimmt!

 

 

Aber … sind Sie auch der Meinung, dass Kinder heutzutage viel

zu wenig lesen?

 

Der Meinung sind wir auch!

Im Land der Dichter und Denker!  Undenkbar – oder?

 

Wie wäre es, wenn wir gemeinsam etwas dagegen tun?

Aber wie … werden Sie sagen?!

 

 

Das ist gar nicht so schwer! Gerade das letzte Projekt „Buch trifft Tablet“ hat das sehr anschaulich gezeigt. Unterstützt vom Bundesbildungsministerium, durfte eine 5. Klasse, zusammen mit Rolf Barth, Kinderbuchautor, ein Buch vom ersten bis zum letzten Federstrich mitgestalten. Dabei konnte man sehen, wie viel Spaß die Kinder dabei hatten!!

 

Das bedeutet: Kinder lieben Bücher sehr wohl!!

 

 

Machen Sie mit. Helfen Sie uns, den Kindern zu zeigen, wie viel Spaß man beim Lesen haben kann.

 

Mit unserem Projekt wollen wir Kindern wieder einen Zugang zu Büchern und Lesungen ermöglichen.

 

 

Was können Sie also tun, um zu helfen?

 

Ganz einfach …

Sie werden nicht verwundert sein, wenn wir Ihnen sagen, dass wir auf Ihre Spende angewiesen sind. Eine Spende für die Zukunft unserer Kinder.

 

Ob Sie ein einzelnes Buch, einen Klassensatz oder eine Autorenlesung spenden … jeder Beitrag zählt!

 Unser Konzept:

 

Der Sinn der Aktion ist es, Einrichtungen, wie Schulen, Bibliotheken und Kindertagesstätten zu unterstützen, indem wir ihnen helfen, ihre Buchbestände aufzufüllen und spezielle Wünsche zu erfüllen, bzw. den entsprechenden Autor für eine Lesung zu gewinnen. Außerdem kümmern wir uns um das Sponsoring.

 

 

Als Sponsor (Event- bzw. Buchspender) können Sie, mit dem Betrag, den Sie aufbringen möchten, eine Einrichtung Ihrer Wahl mit den Büchern Ihrer Wahl unterstützen.

 

 

Und  ... nochmal ... auch kleine Beträge helfen uns weiter!

 

Wir sind für jede Art der Unterstützung dankbar!!

 

 

Haben Sie sich entschieden, übernehmen wir die Organisation.

 

 

Das ist aber noch nicht alles.

 

Manch einer fragt sich jetzt vielleicht, was habe ich denn davon?

 

Selbstverständlich bekommen Sie auf Wunsch eine Spendenquittung von der Einrichtung.

 

Wenn Sie ein Unternehmen haben oder selbstständig tätig sind, besteht die Möglichkeit, namentlich auf den Büchern und unserer Homepage sowie Facebook erwähnt zu werden. Gern stellen wir Ihnen auch Fotos von den Lesungen zur Verfügung, die Sie für Ihre Werbung nutzen können.

Wir bieten Ihnen hiermit eine Werbeplattform!!

 

 

Abgesehen davon … ein gutes Gefühl, geholfen zu haben.

 

Um welche Bücher geht's:

 

Alle Kinder- und Jugendbücher, sowie Sachbücher – keine Belletristik.

Unter „Die Verlage“ können Sie die Auswahl einsehen. Alle weiteren Infos finden Sie unter „Lesungen & Events“.

Haben Sie noch Fragen?

 

Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir brauchen Sie!

 

 

Sie wissen noch, worum's geht!

 

 

Zaubern Sie den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und unterstützen Sie somit die Freude am Lesen.

 

 

Danke!

So erreichen Sie uns:

 

Franca Peinel

Tel:    0151 - 65 42 0365

Fax:   0365 - 55 231 888

Mail: info@verlagsvertretung-peinel.de